BOXER VON DER MONDQUELLE
/

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann so manches aus ihnen heraus streicheln (Astrid Lindgren)

 

Unser Rudel-das sind Annette, Jens und unsere  Mädels Jette und Rieke. Wir wohnen am östlichen Rand von Berlin, umgeben von vieleFeldern und Wald zum Spazieren und Toben. Unsere Familie ist schon vor langer Zeit auf den Hund gekommen. Im zarten Teeni-Alter begegneten Herrchen und Frauchen beim Spazieren einer alten Boxerhündin und dann schoss Amor einen groooßen Pfeil auf die beiden...Also wurden fleißig Taler gespart und an Herrchens Geburtstag zog Nico v. d. Pfauentaube ein. Da Hundeplatzbesuch eine Voraussetzung des Züchters für den Erwerb des Hundes war, nahm das Schicksal seinen Lauf und Nico ging mit Frauchen auf den Boxerplatz in Hönow. Da ein Boxerle immer mit soo großen, traurigen Augen schaut, wenn man ihn allein lässt, kam 1 1/2 Jahre später Pan a. d. Köpegi-Köschk zum Zwecke des gemeinsamen Quatsch-und-Blödsinn-Machens  dazu, viele Sofas, Sessel und Scheuerleisten bekamen neue Formen und Muster...Es waren tolle Jahre mit diesen so unterschiedlichen Charakteren, der eine gutmütig und verschmust, der anderer ein lebhafter Rabauke. Leider verstarb Pan mit nur 7 Jahren an Krebs, Nico folgte ihm nur ein paar Wochen später.

Es dauerte einige Zeit, bis alle wieder bereit waren für einen neuen Wirbelwind, aber dann ging es 2008 nach Lünen zu Irene und Burgis, wo Flavi schon ungeduldig auf sein neues Heim wartete. Ebenso wie seine Vorgänger habe er ordentlich Spaß am Hundesport und da sein Herrchen auch meistens motiviert war, haben beide schon einige Prüfungen ganz ordentlich hingekriegt. Zu seiner großen Freude durfte er einige nette Boxerdamen näher kennenlernen und wir sind stolz auf seinen Nachwuchs. Eine seiner Töchter durfte schließlich bei uns einziehen, Gala von der Buddenburg, eine quirlige, verrückte Trulla, mit der wir nun den Grundstein für unsere Zucht "von der Mondquelle" legen durften. Durch den Hundesport und die Zucht haben wir viele tolle Menschen kenngelernt und Freunde in nah und fern gefunden und freuen uns auf weitere schöne Jahre.